11.-13. Juli 2014
in Frankfurt (Oder) und Słubice

MÄRCHENHAFTE KINDERWELT
»Hanse und Gretel - Eine Märchenhafte Stadt«

Deutsch-Polnisches Kinder- und Jugendfest

In unserer märchenhaften Stadt kann man malen und basteln, raten und reiten, sich selbst schminken oder schminken lassen, sich verkleiden, Musik hören und mitsingen, tanzen und springen, naschen und trinken, jubeln und lachen, sich mit Zwergen und Riesen treffen, kleinen und großen Künstlern auf der Bühne zuschauen und sich meisterhaft vergnügen. In der Märchenhaften Stadt gibt es auch kleine Fahrgeschäfte, Ponyreiten und Stelzenläufer. Auf der Showbühne werden die Kinder mit abwechslungsreichem Programm verzaubert, wetteifern bei Geschicklichkeits- und Schnelligkeitsspielen, raten Märchen oder lernen in einem Workshop trommeln.

Während des Festes werden die polnischen und deutschen Kinder, sowie deren Eltern, durch die verschiedensten Bereiche und Stände miteinander in Kontakt kommen. So werden gemeinsame und positive Erlebnisse geschaffen. Das Kinder- und Jugendfest soll als „Märchenhafte Stadt“ – Hanse und Gretel zum Erkunden, Erleben, selbst Agieren und zum sich gegenseitig Kennenlernen dienen, aber auch zum Kennenlernen der eigenen Heimat und der Heimat des Gegenüber, inklusive seiner Geschichte. Es soll dazu dienen, bestehende Vorurteile abzubauen und Freundschaften zu knüpfen und auszubauen.

Für ein zukünftiges miteinander Leben und Zusammenwachsen der Städte Frankfurt (Oder) und Slubice, ist es erforderlich, bereits im Kindesalter Kontakte zu den Nachbarn herzustellen, um mögliche Vorurteile abzubauen bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen.

Die kleinen und großen Gäste des Kinder- und Jugendfestes werden in der „Märchenhaften Stadt – Hanse & Gretel“ die positive Stimmung erfahren, Lust zum Mitmachen, zum Erleben, zum sich Kennenlernen und zum selbst Initiieren bekommen.